VFL-1 erspielen knappes Unentschieden gegen Essen

VFL-1 erspielen knappes Unentschieden gegen Essen

Nachdem die Wasserballer aus Gladbeck am vergangenen Samstag nur knapp mit einem 11:10 gegen den Tabellenführer Duisburger SSC verloren hatte, wurde es bereits am Montag Zeit für den nächsten Punktgewinn.

UW01

Als die Erstvertretung vom VFL Gladbeck nach dem ersten Viertel mit 1:5 schon deutlich zurück lagen, hatten die Zuschauer die Hoffnung fast aufgegeben. Zu deutlich war die Überlegenheit des SG Essen II. Fast im Minutentakt fielen die Tore für den Gegner. Schwimmerisch waren die Gladbecker zwar etwas stärker, aber gegen die gekonnten Spielzüge der Herausforderer waren sie machtlos. Mit einem Mal wendete sich dann aber das Blatt. Der Torschuss von Dirk Pledl erschütterte die Reihen der Essener so stark, dass diese schwer aus dem Konzept gebracht wurden. Offenbar hatte der VFL das Gegenmittel gefunden und drehte den Spieß um. Ein Tor nach dem anderen verschaffte den Gladbeckern schnell den Ausgleich und dann auch die Führung. Gegen diesen Ansturm hatten die Essener keine Chance. Mit 9:7 ging es in die Halbzeit.

Doch die Gäste waren noch nicht besiegt. Drei Tore in Folge zeigten, wie stark die Mannschaft aus der Nachbarstadt ist. Immer wieder erzielte Johannes Grewer den Ausgleich, um dann erleben zu müssen, wie der Gegner nachlegte. Als es eine Minute vor Schlusspfiff 13:12 für Gladbeck stand, war der Gegner am Zug. Der VFL hatte sich stark positioniert, die Verteidigung stand bombenfest, dann donnerte der Ball gegen den Torpfosten, zwei Essener waren schnell da und brachten den Ball zur Torlinie, wo der Schiedsrichter dann auf 13:13 entschied, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Mittwoch Abend findet das Rückspiel in Essen statt. Dann wird sich zeigen welche die bessere Mannschaft ist.

Es spielten und trafen:
Christoph Wiechers (Torwart), Dirk Pledl (1), Simeon Vollmer, Sven Stenzel, Johannes Grewer (2), Paul Mecking, Jan Fuhs, Manuel Mackiewicz (4), Patrick Buschkowski, Ralf Czerlinsky, Christian Pledl, Maximilian Kurasz (4), Thomas van Elten (2)

Quelle:  |  Text: Torsten Gerlang  |  Foto: MarkLep Photography

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2014 VfL Gladbeck 1921 e.V.