Niederlage im Naturbad

Niederlage im Naturbad

WSV Bocholt – VfL Gladbeck 20:8 (5:0, 4:2, 4:1, 7:5)

Keine 24 Stunden später traf der VfL im Naturfreibad Bocholt auf die
Zweitvertretung der WSV Bocholt. Das einsatzfähig Personal hatte sich
nochmals weiter reduziert, so dass der VfL nur zu neunt in den Teich
sprang. Gegen die mit Nachwuchsspielern gespickte Zweitvertretung des
Verbandsligisten hatte der VfL nicht den Hauch einer Chance. Die wenigen
Chancen wurden Vergeben und die Bocholter nutzten ihre Konter, so dass
es mit 0:5 in die erste Viertelpause ging. Nach 11 Minuten gelang
Christoph Littmann der erste Treffer, dem noch weitere sieben folgten.

Es spielten und trafen: Joel Loy Gomes(Tor), Simeon Vollmer, Jan Fuhs,
Manuel Mackiewicz(3), Torsten Gerlang, Christian Pledl, Christoph
Wiechers(2), Christoph Littmann(3), Thomas van Elten

Text: Christoph Wiechers | Fotos: Torsten Gerlang

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2014 VfL Gladbeck 1921 e.V.