VFL-Sieg zum Saisonauftakt

VFL-Sieg zum Saisonauftakt

Sie haben nicht zu viel versprochen, die Wasserballer vom VFL. Nach einer harten Trainingsphase besiegten die Gladbecker die Mannschaft aus Oberhausen mit 10:8. Auch die Jugend liefert kleine Erfolge.

Schon mit dem ersten Führungstreffer hatten die VFL’er dem Spiel am Montag die Richtung vorgegeben. Schnell bauten sie die Führung aus und zeigten dem durchaus starkem Gegner, wo es im Becken lang geht. Nicht mal den Ausgleich schaffte die Vertretung aus Oberhausen und mit dem sicheren Vorsprung spielten die Gladbecker ihre Schwimmstärke gekonnt aus. Dabei machte nur das neue Regelwerk unserer Heimmannschaft zu schaffen. Im Spiel Mann gegen Mann mussten die Bälle härter als gewohnt erkämpft werden und verschenken wollten die Gäste den Sieg auch nicht.

Auch bei der Jugend gibt es eine kleine Erfolgsmeldung: Nachdem Christoph Wichers nun mit zum Trainerstab der C-Jugend gestoßen ist, kommt auch der Nachwuchs in Bewegung. Beim Liga-Turnier am Sonntag fuhren die jungen Gladbecker nun endlich ihren ersten Saisonsieg ein. Klare Höchstleistung zeigten im Spiel gegen den personell schwach besetzten SV13-Gladbeck vor allem Luca Priester, Jan Gerigk und dessen jüngerer Bruder Tobi Gerigk, die dem Stadtrivalen ein 8:1 verpassten. Auch die übrige Mannschaft bewies Kampfgeist und Spielstärke. Zum großen Siegeszug gegen die beiden anderen Teams aus Vreden und Bocholt reichte es dann allerdings doch noch nicht. Am 22. März 2014 geht es weiter mit dem Meisterschaftsturnier Nummer zwei, was dem VFL wenig gefällt. Die Jugend braucht Spielpraxis. Daher gibt es in der Zwischenzeit Trainingsspiel gegen SV Derne, BW Bochum und den SV Schermbeck.

Quelle:  |  Text: Torsten Gerlang

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2014 VfL Gladbeck 1921 e.V.